Aktuelles

Überprüfung Ihrer Pensionszusage

wir überprüfen Ihre eigene bzw. die Pensionszusage an Ihre Mitarbeiter

Die betriebliche Pensionszusage ist ein Versprechen des Arbeitgebers gegenüber seinem Arbeitnehmer, betriebliche Versorgungsleistungen zu zahlen. Der Arbeitnehmer hat durch die Pensionszusage einen direkten Anspruch gegen den Arbeitgeber.

Aufgrund der Vielzahl der Änderungen in der Rechtsprechung und im Steuerrecht, verstärkt durch die anhaltende Niedrigzinsphase, ergeben sich vielfältige Risiken bzgl. der Wirksamkeit, Finanzierbarkeit und Angemessenheit der Pensionszusagen.

Nur wer die Risiken kennt, kann etwas dagegen unternehmen

  Mit unserem Pensionen Check-up, zu dem wir die nachfolgenden Unterlagen benötigen:

  • aktuelle Pensionszusage inklusive Nachträgen
  • letztes versicherungsmathematisches Gutachten
  • Nachweise zur Sicherung bei Insolvenz (Verpfändungsunterlagen, Treuhandvereinbarungen [CTA])
  • Werte der vorhandenen Rückdeckungsmittel (garantierte Leistungen, voraussichtliche Gesamtleistungen, Ertrag)

identifizieren wir mögliche Risiken.

Im Anschluß daran liefern wir Ihnen die folgenden Antworten:

  • Besteht Anpassungsbedarf bei der Formulierung Ihrer Pensionszusage?
  • Wie wirkt sich BilMoG auf die Bewertung der Pensionszusage in der Handelsbilanz aus?
  • Existiert eine Versorgungslücke im Alter?

Gerne helfen wir Ihnen bei der Lösung